weetfeld.de

Bürgergemeinschaft gegen die Zerstörung der Weetfelder Landschaft e.V.

Bürgergemeinschaft

Unsere Bürgergemeinschaft hat sich offiziell als Verein am 19.01.2000 gegründet.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Natur- und Umweltschutzes und der Umweltvorsorge. Der Satzungszweck wird insbesondere dadurch verwirklicht, dass sich die Mitglieder bemühen, die Weetfelder und Wiescherhöfener Landschaft als Lebensraum für Menschen und Tiere und als Naherholungsgebiet für die Bewohner Hamms und der umliegenden Ortschaften zu erhalten und zu entwickeln.

Die Notwendigkeit zur Gründung der Initiative hat sich aus den Bestrebungen der Stadt Hamm und der Gemeinde Bönen ergeben, weite Flächen nördlich der A2 auf Hammer und Bönener Stadtgebiet mit einem interkommunalen Gewerbe- und Industriegebiet der Natur zu entreissen, zu versiegeln und somit zu zerstören. Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, behutsamer Umgang mit der Natur, Begrenzung des immer stärker um sich greifenden Freiflächenverbrauchs sind zu Schlagworten für Sonntagsreden verkommen und finden in der Praxis kein Gehör. Engagierte Bürger haben sich gefunden, die den offiziellen Planungen ihren eigenen Sachverstand gegenüber stellen, die kritisch nachfragen, die sich im Interesse der Landschaft und der Umwelt einsetzen und einmischen, unterstützt von großen Teilen der Bevölkerung.